Notrufe

Duisburger Polizei am Donnerstag zeitweise nur unter 110 erreichbar

Die Duisburger Polizei ist am Donnerstagmorgen nicht unter der zentralen Rufnummer erreichbar. Die 110 ist aber nicht betroffen.

Die Duisburger Polizei ist am Donnerstagmorgen nicht unter der zentralen Rufnummer erreichbar. Die 110 ist aber nicht betroffen.

Foto: dpa

Duisburg.  Die Duisburger Polizei ist am Donnerstagmorgen von 5 bis 9 Uhr nicht unter ihren zentralen Rufnummer 280-0 zu erreichen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstag, 21. Juni, wird die Duisburger Polizei in der Zeit zwischen 5 und 9 Uhr nicht unter der zentralen Rufnummer 0203/280-0 zu erreichen sein. Der Grund: Im Polizeipräsidium wird die Telefonanlage erneuert. Die Notrufnummer 110 ist von der Umstellung nicht betroffen.

Erreichbarkeiten der einzelnen Polizeiwachen, die von der Umstellung nicht betroffen sind, finden Sie online unter www.polizei-duisburg.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben