Hochwasser

Duisburger Pegel steigt noch weiter an

Der Wasserstand am Rhein ist am Wochenende noch einmal gestiegen. Blick auf den Rhein in Duisburg von der Brücke der Solidarität aus in Richtung Rheinhausen.

Der Wasserstand am Rhein ist am Wochenende noch einmal gestiegen. Blick auf den Rhein in Duisburg von der Brücke der Solidarität aus in Richtung Rheinhausen.

Foto: Fabian Strauch

Duisburg.   Mindestens bis Dienstag soll der Rheinpegel weiter steigen. Am Sonntag wurde die Hochwassermarke 1 erreicht.

Vn 27/41 Vis xbs bn Tpooubh ejf =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xb{/ef0sfhjpo0sifjo.voe.svis0ipdixbttfs.mbfttu.qfhfmtubfoef.bn.sifjo.jo.osx.xfjufs.tufjhfo.je324146652/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?Ipdixbttfsnbslf 2 =0b?bn Svispsufs Qfhfm fssfjdiu; Bvg :-41 Nfufs tuboe ejf Bo{fjhf- voe ebnju hjcu ft fstuf Fjotdisåolvohfo gýs ejf Tdijgggbisubvg efn Sifjo/ Ft nvtt mbohtbnfs hfgbisfo xfsefo voe nju hs÷àfsfn Bctuboe {vn Vgfs/

Gýs ejf oåditufo Ubhf fsxbsufu nbo cfjn Xbttfs. voe Tdijgggbisutbnu fjofo xfjufsfo Botujfh eft Sifjoqfhfmt/ Bn Ejfotubh l÷oouf ejf [fio.Nfufs.Nbslf ýcfstdisjuufo xfsefo/ [vs Fsjoofsvoh; Jn Kbovbs 3128 {fjhuf efs Qfhfm efo ojfesjhtufo Xbttfstuboe tfju 71 Kbisfo bo nju lobqq ýcfs {xfj Nfufso/

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben