Trickbetrug

Duisburg: Trickbetrüger bestehlen in Meiderich 81-Jährigen

Die Duisburger Polizei sucht nach zwei Trickbetrügern.

Die Duisburger Polizei sucht nach zwei Trickbetrügern.

Foto: Funke Foto Services

Duisburg.  Die Polizei Duisburg sucht ein Trickbetrüger-Duo. Die Täter gaben sich in Meiderich als Spurensicherung aus und bestahlen einen 81-Jährigen.

Zwei Trickbetrüger haben sich in Duisburg-Meiderich als Spurensicherung ausgegeben und einen Senioren bestohlen.

Laut Polizei passten die beiden Unbekannten den 81-Jährigen am Dienstag gegen 13.30 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus an der Westender Straße ab. Dort berichteten sie von einem Einbruch in dem Haus. Sie müssten nun auch in seine Wohnung, um dort Spuren zu sichern.

Duisburg: Trickbetrüger stehlen Bargeld

Der Mann ließ die Betrüger hinein. In der Wohnung durchwühlten sie unter anderem einen Kleiderschrank und sahen sich in den Räumen um. Als das Duo weg war, bemerkte der Senior, dass Bargeld fehlte und rief die Polizei.

Ermittler des Kriminalkommissariats 32 suchen nun nach den Unbekannten. Laut Beschreibung ist einer von ihnen 30 bis 35 Jahre alt und 1,83 Meter groß. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet. Sein Komplize soll etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Auch er trug dunkle Kleidung.

Hinweise zu den Trickbetrügern nehmen die Ermittler unter 0203 280 0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben