Drei Jugendliche schlagen einen 13-Jährigen mit Fäusten

Symbolbilder Schlägerei auf dem Schulhof Ein Teenager drückt einen kleineren gewaltsam gegen eine Wand, gestellte Szene iblshg01710563

Symbol Pictures Brawl on the Schoolyard a Teenagers expresses a smaller violently against a Wall asked Scene iblshg01710563 Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Urheberrechtes hinsichtlich der Namensnennung des Fotografen im direkten Umfeld der Veröffentlichung!

Foto: imago stock&people

Symbolbilder Schlägerei auf dem Schulhof Ein Teenager drückt einen kleineren gewaltsam gegen eine Wand, gestellte Szene iblshg01710563 Symbol Pictures Brawl on the Schoolyard a Teenagers expresses a smaller violently against a Wall asked Scene iblshg01710563 Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Urheberrechtes hinsichtlich der Namensnennung des Fotografen im direkten Umfeld der Veröffentlichung! Foto: imago stock&people

Duisburg.  Hinter dem Rhein-Ruhr-Bad ist Dienstag ein 13-Jähriger überfallen worden. Jugendlich schlugen ihm blaue Augen und klauten ihm das Handy.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 13-jähriger Junge ist Dienstag von drei Jugendlichen verprügelt worden: Gegen 14.30 Uhr haben die Unbekannten ihn in einer Parkanlage hinter dem Rhein-Ruhr-Bad mit Fäusten geschlagen und ihm dann das Handy geklaut. Zwei blaue Augen waren die Folge.

Die drei Jugendlichen sollen 16 bis 20 Jahre alt sein, haben stark gebräunte Haut und sprachen laut Polizeibericht arabisch miteinander. Der Älteste soll ein Nike-Sweatshirt getragen haben, etwa 1,75 m groß sein, er hat kurze schwarze Locken und leichten Bartwuchs, von den anderen Tätern gibt es keine Beschreibung. Die Polizei sucht Zeugen für das Geschehen: T. 0203/280-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik