Fahndung

Diebstahl bei Zulassungsdienst vereitelt - Zeugen gesucht

Symbolbild.

Symbolbild.

Die Polizei hat in Duisburg mehrere Einbrecher überrascht, die versucht haben, Pkw-Nummerschilder und eine Beschriftungsmaschine zu stehlen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Duisburg hat in der Nacht zu Freitag einen Diebstahl bei einem Zulassungsservice an der Ludwig-Krohne-Straße vereitelt. Die Täter waren laut Polizeibericht mit einem weiß/schwarzen Kleintransporter (Renault Master) mit polnischem Kennzeichen bei dem Nummerschild-Service vorgefahren. Nachdem sie die Eingangstür des Gebäudes aufgehebelt hatten, luden sie Kennzeichenrohlinge sowie eine Beschriftungsmaschine in den Wagen. Eine Zeugin (52) hatte das beobachtet und die Polizei alarmiert. Als sich die Streifenwagen auf dem Weg zum Tatort befanden, rannten die fünf Einbrecher in Richtung Meidericher Straße, stiegen in einen dunklen BMW und gaben Gas. Die Beamten nahmen noch die Verfolgung auf, konnten das Quintett aber nicht mehr ausfindig machen.

Den von ihnen zurückgelassenen Kleintransporter stellten die Polizisten sicher. Die Kripo sucht jetzt Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wer hat einen auffälligen Renault Master mit diversen Aufschriften oder mehrere verdächtige Männer mit einem dunklen BMW gesehen? Hinweise nimmt das KK 14 unter 0203 280-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik