Advent

Das hat der vegane Wintermarkt in Duisburg zu bieten

Ralf Meurer (r.), Geschäftsführers der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, mit den Veranstaltern des veganen Wintermarktes. Am Donnerstag startet der Budenzauber in Duisburg.

Ralf Meurer (r.), Geschäftsführers der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, mit den Veranstaltern des veganen Wintermarktes. Am Donnerstag startet der Budenzauber in Duisburg.

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Am Donnerstag startet der vegane Wintermarkt in Duisburg: Mit Glühwein vom Bio-Winzer, Feigensalami und Workshops zu Naturkosmetik.

Gulasch, Glühwein und Gespräche – aus Seitan, vom Bio-Winzer, über Nachhaltigkeit. Der vegane Wintermarkt „Anis und Zauber“ widmet sich zum zweiten Mal hintereinander voll und ganz den Themenbereichen Veganismus und Umweltbewusstsein – „ohne missionarisch zu sein“, stellt Organisator Aaron Stratmann klar.

Ab kommenden Donnerstag, 21. November, beginnt der Wintermarkt „Anis & Zauber“ auf dem Münzplatz in der Altstadt. Bis zum 30. Dezember können Besucher zwischen den selbstgebauten Buden umherschlendern. Es gibt Herzhaftes, wie Gulasch und Döner aus Seitan, Süßes wie vegane Waffeln und glutenfreie Kekse. Der Glühwein kommt vom Bio-Winzer. Doch es gibt nicht nur Kulinarisches.

Veganer Wintermarkt in Duisburg bietet Workshops zum Thema „Naturkosmetik“

Stratmann und sein Team sowie Quartiers-Managerin Yvonne Bleidorn setzen auch auf (Kunst-)Handwerk; bei einer Hütte, die „Zauberfächer“ heißt, stellen verschiedene Händler ihren selbstgemachten Schmuck oder Kleidung aus – dass mit fair produzierten Materialien gearbeitet wird, ist bei „Anis und Zauber“ selbstverständlich.

Um Upcycling – das Wiederverwerten von scheinbarem Abfall oder nutzlosen Stoffen – geht‘s ebenfalls auf dem Wintermarkt. Dazu gibt es sogar einen speziellen Workshop, um sich einen Adventskalender aus Upcycling-Materialien zu bauen. Bis zum Ende des Wintermarktes stehen weitere Workshops auf dem Programm: Etwa „Naturkosmetik selbstgemacht“ oder einen „Salsaworkshop“. Für die meisten Seminare ist eine Anmeldung erforderlich. Auf www.veganer-wintermarkt.de kann man sich informieren und registrieren.

Live-Bühne auf dem veganen Wintermarkt in Duisburg

Auf dieser Internetseite sowie den Social-Media-Kanälen werden regelmäßig Neuigkeiten veröffentlicht, wie Infos zu Vorträgen oder Musiker, die auf der Bühne performen werden. Händler sowie Bands wechseln sich beständig bis zum Wintermarkt-Ende ab. Ein erster Termin steht jedoch schon fest: Die beiden Singer-Songwriter Pippo Velo und Mark Roman treten am Samstag, 23. November, ab 18 Uhr auf. Der vegane Wintermarkt in Duisburg ist von 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr geöffnet.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben