Musical

„Cats“ kommt im September fünf Tage ins Duisburger TaM

Das Musical „Cats“ ist mit seiner Erfolgsproduktion aus dem Londoner West End im September im Theater am Marientor zu sehen.  

Das Musical „Cats“ ist mit seiner Erfolgsproduktion aus dem Londoner West End im September im Theater am Marientor zu sehen.  

Duisburg.  Zwischen dem 12. und 17. September locken acht Vorstellungen die Besucher an

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Andrey Lloyd Webbers Musical „Cats“ hat seit seiner Premiere in London 1981 nichts von seinem Zauber eingebüßt. Das Original kehrt in der Erfolgsproduktion, die 2015 als „Bestes Musical Revival“ für den Laurence-Olivier-Award nominiert wurde, vom Londoner West End nach Deutschland zurück – und gastiert vom 12. bis 17. September im Theater am Marientor (TaM).

Der Veranstalter BB Promotion baut am Samstag, 22. Juli, im Forum an der Königstraße einen Stand auf, an dem es rund um das Musical „Cats“ Preise zu gewinnen gibt, die exklusiv in unserem Leserladen am Harry-Epstein-Platz 2 am Hauptbahnhof einzulösen sind.

Außerdem erhalten unsere Leser für die Duisburg-Premiere am Dienstag, 12. September, um 20 Uhr im Theater am Marientor 25 Prozent Rabatt auf Karten (zuzüglich Gebühren, solange der Vorrat reicht, nicht auf bereits ermäßigte Tickets) – ebenfalls in unserem Leserladen. Bis zum 17. September gibt es dann sieben weitere Vorstellungen, am Samstag und Sonntag auch nachmittags, also auch zu geeigneten Terminen für Kinder.

„Cats“ ist mit seiner mitreißenden Musik, den Tänzen und spektakuläre Kostümen, mit denen die skurrilen Katzengeschichten nach dem Buch des britischen Dichters T.S. Eliot erzählt werden, zu einem anhaltenden Erfolg geworden.

Ausgezeichnet mit zahlreichen internationalen Theaterpreisen hat das Musical sowohl im Londoner West End als auch am New Yorker Broadway alle Rekorde gebrochen: Über 73 Millionen Zuschauer zählt der gefeierte Klassiker weltweit.

Wenn sich die Jellicle Katzen auf dem silbern schimmernden Schrottplatz zum alljährlichen Katzenball die Pfoten reichen, sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen verzaubert: Im Mondlicht einer magischen Nacht wetteifern listig-charmante Charaktere wie der Zauberkater Mister Mistoffelees, die wunderschöne Victoria oder der Bösewicht Macavity um das Geschenk eines zweiten Lebens. Einer der Welthits ist „Memory“ der Katzen-Diva Grizabella.

Karten kosten 28 bis 91 Euro plus Vorverkaufsgebühren, Kinder bis 14 Jahre erhalten 50 Prozent Rabatt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik