Zeugensuche

Brandstiftungen: Die Kriminalpolizei Duisburg sucht Zeugen

Die Duisburger Kriminalpolizei sucht Zeugen für mutmaßliche Brandstiftungen in Ruhrort und Laar.

Die Duisburger Kriminalpolizei sucht Zeugen für mutmaßliche Brandstiftungen in Ruhrort und Laar.

Foto: Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Die Kriminalpolizei Duisburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise auf Brandstiftungen. Unbekannte fackelten in Laar und Ruhrort Papiertonnen ab.

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen für mehrere Brandstiftungen. Demnach haben am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.20 Uhr innerhalb weniger Minuten an der Deichstraße in Laar, nahe der Kanzlerstraße, und an der Eisenbahnstraße in Ruhrort Altpapiertonnen gebrannt. Die Feuerwehr rückte aus und löschte beide Tonnen, die in Flammen standen.

Die Kriminalpolizei hat jetzt hat die Ermittlungen aufgenommen. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass Unbekannte die Feuer gelegt haben. Zeugen werden gebeten, unter der Rufnummer 0203 2800 die Polizei zu kontaktieren.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben