Feuerwehr

Brand in Mehrfamilienhaus in Duisburg

Die Duisburger Feuerwehr im Einsatz.

Die Duisburger Feuerwehr im Einsatz.

Foto: Stephan Eickershoff / FUNKE Foto Services (Archiv)

Duisburg-Marxloh.  Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist die Feuerwehr in Duisburg ausgerückt. Eine Person musste aus dem Treppenhaus gerettet werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einsatz für die Duisburger Feuerwehr an Silvester: Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Emmastraße in Duisburg-Marxloh ist nach Angaben eines Sprechers am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Eine Person musste aus dem Treppenhaus gerettet werden, der Mieter erlitt eine Rauchgasvergiftung. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei dem Einsatz leicht an der Hand.

Der Einsatz habe etwa eine Stunde gedauert. Zur Ursache konnte die Feuerwehr am Abend noch keine Angaben machen. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben