Duisburg. Die Waldschule in Baerl ist Duisburgs einzige Evangelische Grundschule. Warum Rat und Verwaltung das ändern wollen – und wer final entscheidet.

Schon länger wird darüber diskutiert, ob es sinnvoll ist, dass die einzige Grundschule im Duisburger Stadtteil Baerl konfessionell gebunden ist. Jetzt hat der Schulausschuss einstimmig beschlossen, ein Umwandlungsverfahren in Gang zu setzen. Ziel ist es, aus der Evangelischen Waldschule eine städtische Gemeinschaftsgrundschule zu machen. Der Rat der Stadt muss das am 19. Februar noch bestätigen.