Duisburg. Die DVG hat sich wieder eine besondere Nikolaus-Aktion einfallen lassen und beschenkt ihre Fahrgäste. So kommen sie an ein Geschenk.

DVG beschenkt ihre Fahrgäste an Nikolaus

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) hat sich für den Nikolaustag, 6. Dezember, wieder eine ganz besondere Aktion für ihre Fahrgäste einfallen lassen. Dafür haben DVG-Teams über 160 nummerierte Gewinnzettel in den Bussen und Bahnen im gesamten Stadtgebiet versteckt. Hinter jedem dieser Lose verbirgt sich ein Gewinn.

[Nichts verpassen, was in Duisburg passiert: Hier für den täglichen Duisburg-Newsletter anmelden.]

„Wir möchten unseren Fahrgästen eine kleine Freude machen und uns für ihre Treue bedanken“, sagt Vanessa Will, die die Aktion für die DVG mit organisiert. „Unsere Fahrgäste können sich über ganz unterschiedliche Gewinne freuen. Vom Turnbeutel über MSV-Tickets bis zu einer Jahreskarte für den Zoo ist einiges dabei.“

DVG beschenkt Fahrgäste an Nikolaus

Wer ein Los findet, kann damit bis zum 23. Dezember zum DVG-Kundencenter am Harry-Epstein-Platz in Duisburg kommen und den Gewinn abholen. Am 6. Dezember verteilen Weihnachtsengel und der Nikolaus höchstpersönlich zwischen 8 und 18 Uhr die Geschenke an die Gewinnerinnen und Gewinner. Wer kein Los gefunden hat, ist trotzdem herzlich eingeladen, am 6. Dezember ins Kundencenter zu kommen und dort am Glücksrad zu drehen.

Mit der diesjährigen Nikolaus-Aktion setzt die DVG eine liebgewordene kleine Tradition fort, denn es ist bereits das fünfte Mal, dass die DVG ihre Fahrgäste am 6. Dezember mit kleinen Geschenken überrascht.

Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es online auf www.dvg-duisburg.de, bei der DVG-Telefonhotline unter 0203 60 44 555 und in der myDVG Bus&Bahn-App.