Duisburg-Ruhrort. Der Tag der Modelleisenbahn zeigt in Duisburg die ganze Bandbreite des Hobbys, von der Lok bis zum Kriegsschiff. Gerade Kinder sind fasziniert.

Das ganze Ruhrgebiet im Miniformat, das präsentieren jetzt Modellbauer, Modellbahner und ihre Vereine im Deutschen Binnenschifffahrtsmuseum. Der „Tag der Modelleisenbahn“, der allerdings übers gesamte Wochenende geht, hat Tradition in der früheren Jugendstil-Badeanstalt. Aber nicht nur der kleine Schienenverkehr lockt die Tüftler und ihren Nachkommen zu einem Besuch nach Duisburg-Ruhrort. Es gibt in den beiden ehemaligen Schwimmhallen alles, was man auch in Originalgröße zwischen Duisburg und Dortmund bestaunen kann.