Rumeln-Kaldenhausen. Mit Bewegung die Sozialkompetenz stärken: Wie funktioniert das? Ein Workshop an einer Grundschule im Duisburger Westen gab spannende Einblicke.

„Wir stärken Kinder sozial und vermitteln sinnvoll Selbstbehauptung in Konflikten“, bringt Sibylle Wanders den Kern ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf den Punkt. Diese Themen sind wichtiger denn je, doch sowohl Eltern als auch Pädagogen kommen bei der praktischen Vermittlung dieser wichtigen Sozialkompetenzen schnell an ihre Grenzen.