Duisburg. Für Lehrer ist der Schwimmunterricht in Duisburg unter aktuellen Bedingungen „einfach lebensgefährlich“. Bitterer Zeitplan einer Doppelstunde.

Die Lehrschwimmbecken an Schulen sind marode, die Sanierung wird noch Jahre dauern. Für den Schwimmunterricht werden Klassen per Bus durch halb Duisburg gekutscht. Das ist aber nicht das einzige Problem.