Duisburg-Walsum. Rasende Autos trotz Tempo 30 – Eltern finden den Schulweg zu einer Duisburger Grundschule gefährlich. Zuletzt wurde eine Mutter verletzt.

Das Tempolimit vor der Grundschule an der Schulstraße in Duisburg-Walsum soll die Mädchen und Jungen vor rasenden Autos, Lastwagen und Motorrädern schützen. Doch das Tempo 30 bietet den Schulkindern nicht den gewünschten Schutz. Daher fordert jetzt die Walsumer Bezirksvertretung einstimmig einen sichereren Schulweg und nimmt dafür die Stadtverwaltung in der Pflicht.