Duisburg. Wie gut werden Fahrgäste bei kurzfristigen Bus- und Bahnausfällen in Duisburg informiert? Was Kenner und Kunden kritisieren – und die DVG sagt.

Busse und Straßenbahnen fallen in Duisburg immer wieder kurzfristig aus – etwa wegen Fahrzeugstörungen, Personalmangels, Unfällen oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen. Doch Fahrgäste ärgern sich nicht nur über viele Ausfälle und Verspätungen, sondern auch über das Informationsverhalten der Verkehrsbetriebe. Wie gut oder schlecht informiert die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) eigentlich in solchen Fällen?