Duisburg. Die Bauarbeiten im Rheinpark Duisburg schreiten voran. Am Rhein gibt’s eine neue Attraktion. Was ärgerlicherweise auf sich warten lässt.

Der Rheinpark in Duisburg-Hochfeld ist insbesondere am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel für Auswärtige und Duisburger. Skater fliegen über die Rampen, Familien picknicken, Radler durchqueren das Gelände, auf dem 2027 die Internationale Gartenausstellung (IGA) stattfinden soll. Langsam zeigen sich die ersten Ergebnisse der Umbauarbeiten.