Duisburg. Gastronom Justin Suginthan ärgert sich über die Stadt. Nun erklärt er, warum das neue Eiscafé Behrens und das „Noel’s“ noch nicht eröffnet haben.

Das Eiscafé Behrens an der Neudorfer Straße ist derzeit geschlossen und ausgeräumt. Bei der Filiale an der Musfeldstraße, die eigentlich bereits im Laufe des Jahres öffnen sollte, ist keine Eröffnung in Sicht. Auch die Fenster im „Ocho“ am Duisburger Hauptbahnhof sind mit Folie abgehangen. Die drei Gastronomiebetriebe gehören Justin Suginthan, ebenso wie das „Noel’s“ im Duisburger Süden. Allerdings hat er die Faxen dicke, wie er gegenüber unserer Redaktion schildert – und „einen Hals“ auf die Stadt Duisburg.