Duisburg. Bewucherte Brachen, die tolle Bauprojekte werden sollen, gibt es in Duisburgs Innenstadt einige. So geht es mit dem Mercatorquartier weiter.

Wie geht es weiter mit dem Mercatorviertel in der Duisburger Innenstadt? Die Fläche in bester City-Lage ist weiterhin zur Hälfte eine Brache und gehört zu Duisburgs prominentesten Baustellen. Schließlich soll hier ein neues Wohnquartier auf historischem Grund entstehen – und genau das macht die Bauarbeiten so kompliziert.