Duisburg-Ruhrort. Das Familienunternehmen Haniel hat in Duisburg-Ruhrort eine neue Büro-Etage für Gründer geschaffen. Was den Start-ups dort geboten wird.

Die Firma Haniel hat auf ihrem Campus in Duisburg-Ruhrort einen neuen Bereich für Gründerinnen und Gründer eingeweiht. Auf rund 600 Quadratmetern können sich künftig Start-ups einen Schreibtisch oder ein komplettes Büro mieten. Erste Nutzer gibt es schon. „Good24“, ein nachhaltiger Versicherungsmakler und der Betrieb „Chancenwerk“ ziehen als Erste ein. Zur Einweihung gab’s Torte und es wurden Visitenkarten an potenzielle Nutzer verteilt.