Duisburg. Endspurt für die neue A 40-Brücke, die in Duisburg über den Rhein führt. Das passiert vor der Freigabe auf der Megabaustelle. So läuft der Abriss.

Die neue A 40-Rheinbrücke und die zu ihr führenden Fahrspuren wachsen in rasendem Tempo ihrer Vollendung entgegen. In den vergangenen Wochen konnten Pendler ein spektakuläres Ballett von Mensch und Maschine beobachten. Dutzende Bagger, Walzen, Grader, Raupen und Fertiger kurven links- wie rechtsrheinisch über neuen Asphalt, bauen Lärmschutzwände, verfüllen die letzten Brückenbauwerke über der Hafenbahn und Am Schlütershof.