Duisburg-Duissern. Laut Stadt ist der Goerdeler Park in Duisburg kein „Angstraum“. Wohl bekannt ist er der Polizei und dem Ordnungsamt trotzdem. Ein Besuch.

Die Stadt hat jüngst den Bezirkspolitikern mitgeteilt, dass es rund um die Duisburger Innenstadt keine „Angsträume“ gebe (wir berichteten). Dass es im Umkehrschluss überall friedlich und schön ist, bedeutet das aber auch nicht, wissen Siegfried und Elisabeth Thielen zu berichten. Die beiden stehen mit ihren Nachbarn Jochen und Bärbel Friedrich auf dem Balkon und schauen auf den Goerdeler Park. „Hier war schon der Oberbürgermeister zu Gast, die Polizei und das Ordnungsamt.“