Duisburg. Nach der zweijährigen Pandemie-Pause kehren die Duisburger Akzente mit einem umfangreichen Programm zurück. Es soll ein Ausrufezeichen setzen.

2020 mussten die Duisburger Akzente zum Thema „Glück“ vorzeitig beendet werden, 2021 wurden sie unter dem Titel „Mauern“ schon im Vorfeld abgesagt. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause geht das Festival am 11. März ohne Titel an den Start, will aber ein Ausrufezeichen setzen: Das Kulturfestival ist zurück!