Duisburg. Verstöße gegen die Maskenpflicht und Verhandlungen mit der Polizei. Die Demo der Impfgegner in Duisburg lief zäh. Anmelderwechsel und Querelen.

Die Demo der Impfpflicht-Gegner hatte am Montag einige Hürden zu überwinden. Fast eine Stunde lang bremsten Polizei und Ordnungsamt die rund 350 Teilnehmer in Duisburg aus.