Duisburg-Ruhrort. Nur noch bis zum 17. Oktober hat die beliebte Kneipe „Zum Anker“ in Duisburg-Ruhrort geöffnet. Langfristig sucht Rainer Schmitz einen Nachfolger.

Mit emotionalen Worten wendet sich „Zum Anker“-Chef Rainer Schmitz in den sozialen Netzwerken an seine Gäste: „Der Anker macht Winterpause – vorerst leider auf unbestimmte Zeit. Wir können Euch derzeit noch nicht sagen, ob und wann es weitergeht.“ Die Traditionskneipe gehört zu den gastronomischen Institutionen in Ruhrort. Noch bis zum 17. Oktober werden hier Eis und Flammkuchen serviert, kündigt das Team an. Gleichzeitig wird ein Nachfolger gesucht.