Duisburg. In allen sieben Bezirken wurden mehr neue Corona-Fälle als in der Vorwoche gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenzen der Stadtteile reichen von 411 bis 0.

Vom 12. bis 18. April sind in allen Duisburger Stadtbezirken mehr Corona-Fälle gemeldet worden als in der Woche zuvor. Die Zahl der bekannten Fälle ist inzwischen auf dem Niveau der zweiten Welle angelangt – die Dunkelziffer dürfte wegen allwöchentlich tausender Schnelltests aber geringer als im Herbst sein.