Duisburg. Ein Samstag vor Weihnachten, auch in Duisburg ein beliebter Einkaufstag. Im Großenbaumer „Real“ ist viel Platz, bei Ikea wird es kuschelig.

Das Weihnachtsfest rückt näher, und mit ihm dringende Besorgungen – seien es Geschenke, Zutaten für das Festessen oder der letzte Schliff am eigenen Zuhause, das zum heiligen Abend doch wenigstens gemütlich sein soll, wenn schon keine Verwandten kommen. Bei Letzterem kann die Duisburger Ikea-Filiale Abhilfe schaffen, zu Pandemie-Zeiten unter besonderen Bedingungen. Geschenke und Leckereien gibt es bei Real in Großenbaum – zumindest noch, denn der Markt schließt und lockt deswegen mit besonders vielen Rabatten. So war die Situation rund um Abstand, Masken und Schlangestehen während unserer Besuche am Samstag.