Duisburg. Duisburg muss sich damit abfinden: ein A59-Ausbau unter der Erde ist politisch nicht gewollt. Die SPD sollte im Wahlkampf andere Themen setzen.

Die A 59 wird in Hochlage ausgebaut – der Antwort des Verkehrsministeriums auf einen erneuten Tunnel-Vorstoß der SPD fehlt nur ein abschließendes „Basta!“. Bestimmt, inzwischen sogar etwas patzig machen die Entscheider in Düsseldorf und Berlin klar, dass sie nicht mehr diskutieren. In Duisburg muss man sich damit abfinden: die Tunnellösung ist politisch nicht gewollt.