Duisburg. Die Feuerwehr musste zu einem brennenden Kia Sportage in Bruckhausen ausrücken. Die Kripo geht von Brandstiftung aus.

In Bruckhausen wurde offenbar ein Auto angezündet. Die Feuerwehr rückte Dienstagnacht gegen 0.55 Uhr zu einem brennenden Kia Sportage auf der Dieselstraße aus und löschte den Wagen.

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kripo von Brandstiftung aus. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0203 2800 beim Kriminalkommissariat 11.