Duisburg. Auf die monatlichen Sessions im Duisburger Schimmi-Lokal „Zum Anker“ folgt jetzt das erste „Celtic Gems Festival“. Musik, Geschichten und mehr.

Schon seit Juli 2018 grünt in Ruhrort die irische Musik. Aus dem Stand heraus ist es Gitarrist Holger „Mick“ Haering gelungen, für seine „Irish Folk Session“ Mitmusiker und Publikum zu begeistern. Jeden zweiten Dienstag im Monat wird die Traditionsgaststätte „Zum Anker“ zur irischen Insel. Jetzt gibt es vom 24. bis 25. Januar das erste „Celtic Gems Festival“ mit Musik, Bildern und Geschichten aus Irland im Kreativquartier auf der Ruhrorter Hafeninsel.