Überfall

Acht Jugendliche verletzen 18-Jährigen im Landschaftspark

Die Polizei Duisburg sucht nach einer Gruppe Jugendlicher.

Die Polizei Duisburg sucht nach einer Gruppe Jugendlicher.

Foto: Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Eine achtköpfige Gruppe ist im Landschaftspark Duisburg-Nord auf einen 18-Jährigen losgegangen. Sie fielen offenbar schon zuvor auf.

Acht Jugendliche haben am Samstagabend im Landschaftspark Nord einen 18-Jährigen bepöbelt und mit mit einem spitzen Gegenstand verletzt.

Laut Polizei kam die Gruppe um 18.40 Uhr im Bereich der Skaterbahn auf den junge Mann zu, verletzte ihn am Bein und flüchtete.

Vorfall im Landschaftspark Duisburg-Nord: Polizei sucht Jugendliche

Ein Rettungswagen brachte den 18-Jährigen in ein Krankenhaus. Dort wurde er ambulant behandelt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Gruppe bereits vorher aufgefallen war: Die Jugendlichen sollen frech zu einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gewesen sein.

Ermittler des Kriminalkommissariats 34 sind auf der Suche nach den Tatverdächtigen und nehmen Hinweise unter 0203 280 0 entgegen.

Täglich wissen, was in Duisburg passiert: Hier kostenlos für den WAZ-Duisburg-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben