Unfall

Unfall: Stau auf A3 zwischen Kaiserberg und Breitscheid

Die A3 ist wegen eines Unfalls in Richtung Köln gesperrt. Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Die A3 ist wegen eines Unfalls in Richtung Köln gesperrt. Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Nach einem Unfall mit fünf Autos auf der A 3 staut sich der Verkehr Richtung Köln. Die Unfallstelle muss geräumt werden, nur eine Spur ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der A3 hat es in Fahrtrichtung Köln einen Unfall mit fünf Fahrzeugen gegeben. Zwischen der Ausfahrt Wedau und dem Kreuz Breitscheid war die Autobahn Montag Abend gegen 18 Uhr zeitweilig gesperrt.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und landete auf der Autobahn. Das war im Nachhinein allerdings übertrieben, weil die schlimmste Verletzung ein gebrochener Arm gewesen sei, berichtet eine Beamtin der Autobahnpolizei Düsseldorf.

Weil es dauert, das ganze Blech von der Bahn zu bekommen, war um 18.30 Uhr erst eine Fahrspur wieder freigegeben, hieß es aus der Leitstelle. Der Stau reicht bis zum Kreuz Kaiserberg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben