Förderung

408 000 Euro aus Sparkassen-Stiftungen für 48 Projekte

Foto: Lars Fröhlich

2016 hat die Sparkasse 48 Projekte mit Stiftungsmitteln unterstützt. Sieben wurden im Bootshaus in Meiderich stellvertretend vorgestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Bootshaus am Rhein-Herne-Kanal ist seit knapp einem Jahr die Heimat der Kicker-Asse des ESV Grün-Weiß Roland Meiderich. Dass dort nun einige Turniertischmehr stehen, haben sie der finanziellen Unterstützung der Sparkasse in Höhe von 4400 Euro aus Stiftungsmitteln zu verdanken. Und die wurden gestern nach der Vorstellung sechs weiterer Förderprojekte – stellvertretend für insgesamt 48 in Duisburg im Jahr 2016 – bei einem kleinen Turnier kräftig getestet. Doch zuvor durften nicht nur der Gastgeber, sondern auch die anderen Vereinsvertreter erläutern, wofür sie das Geld verwendet haben.

Musicalprojekt P.R.0. Y.O.U.

Das Musicalprojekt für Jedermann P.R.O. Y.O.U. begeisterte die Zuschauer in den vergangenen Jahren in der regelmäßig voll besetzten Rheinhausenhalle mit zahlreichen Vorführungen. Neben eigenen Musical-Werken brachten sie 2015 erstmals das Stück „Rock meets Musical“ auf die Bühne. Für die Fortsetzung dieses Projekts erhielt der Verein 8850 Euro. Am 25. November 2017 wird dann nicht nur das Ergebnis der Arbeit mit Musicals wie Michael Jacksons „Thriller“ in Rheinhausen zu sehen sein, sondern auch das 10-jährige Bestehen des Vereins gefeiert.

Verein Kind und Kultur

10 000 Euro gab es für den Verein Kind und Kultur und explizit für die Umsetzung von zwei Forschungslaboren „Börsianer“ und „Mathematik – Die großen Drei“ im Rahmen der Sonderausstellung „Mäuse, Money und Moneten“ im Explorado-Kindermuseum. Schüler lernen so seit Ende Januar auf spielerische Weise unter anderem den bewussten Umgang mit Geld.

LVR-Christy-Brown-Schule

Der Förderverein der LVR-Christy-Brown-Schule freute sich über 4000 Euro für einen „Low-Vision-Raum“. „Wir haben viele schwerstbehinderte Kinder, die sich nicht bewegen, nicht sprechen und nur minimal sehen können“, erklärt Lehrerin Claudia Garden. „Gerade für sie ist dieser Raum, der mit schwarzen Vorhängen ausgekleidet ist. Durch gezielte Lichtimpulse gelingt es diesen Kindern, Gegenstände zu fixieren und zu greifen. Sie verstehen plötzlich, dass sie sehen können.“

Budokan

Der Sport- und Freizeitverein erhielt 9 999 Euro, um sich verschiedene Sportgeräte anzuschaffen. Er bietet überwiegend Kindern und Jugendlichen verschiedener Nationalitäten unter anderem Thaiboxen an. Disziplin und Respekt werde groß geschrieben.

Viktoria Buchholz

Kritisch wurde es im vergangenen Jahr bei Viktoria Buchholz. Der laufende Trainings- und Spielbetrieb war akut gefährdet. Der Grund: Die Fußballtore waren derart marode, dass sie nach mehrmaliger Instandsetzung irreparabel waren. Mit 5000 Euro konnte der Verein einen Großteil der Kosten für neue Tore decken.

VfvB Ruhrort-Laar

Nicht nur neue Tore, sondern auch 140 Fußbälle für acht Jugendmannschaften konnte VfvB Ruhrort-Laar mit Hilfe von 4200 Euro anschaffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben