Polizei

Viel zu tief! Kreispolizei Mettmann stoppt tiefgelegten Audi

Sieht verboten aus und ist auch verboten: Die Polizei hat in Ratingen einen viel zu tief gelegten Audi gestoppt. Foto: Kreispolizei Mettmann

Sieht verboten aus und ist auch verboten: Die Polizei hat in Ratingen einen viel zu tief gelegten Audi gestoppt. Foto: Kreispolizei Mettmann

Ratingen.   Einen viel zu tiefgelegten Audi hat die Polizei in Ratingen gestoppt. Der Wagen war illegal umgebaut. Die Polizei entdeckte noch weitere Mängel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Er sieht verboten aus - und ist es auch: Die Polizei im Kreis Mettmann hat jetzt einen Audi gestoppt. Dessen Besitzer hatte an dem Wagen unerlaubt herumgeschraubt und ihn unter anderem tiefer gelegt. Viel zu tief, wie sich zeigte.

"How deep?" - Dieser Schriftzug, aufgeklebt auf einem Seitenfenster des Audi, weckte jetzt in Ratingen offenbar den Verdacht von Polizisten des Verkehrsdienstes. Denn äußerlich sah der schwarz lackierte Audi vom Typ A6 eher unauffällig aus. Doch drin steckte jede Menge Verbotenes.

Audi war erst tiefer-, jetzt stillgelegt

Der 31-Jährige Besitzer des Audi hatte nachträglich ein Luftfahrwerk einbauen lassen, berichtete am Donnerstag die Kreispolizei Mettmann. Damit ließ sich das Auto bis auf wenige Millimeter über den Boden herabsenken - auf Knopfdruck von der Mittelkonsole aus. Das reichte den Polizisten allemal, um das Auto bei einer Prüfstelle eingehender begutachten zu lassen.

Ergebnis: Es wurden neun weitere erhebliche Mängel entdeckt, teilte die Polizei mit. Welche das sind, vermochte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage jedoch nicht zu sagen.

Für den 31-jährigen Besitzer des Audi wird die Sache jedenfalls teuer: Das Auto wurde stillgelegt, weil die Betriebserlaubsnis durch die Um- und Einbauten erloschen ist, teilte die Polizei mit. Will er den Audi wieder legal auf öffentlichen Straßen bewegen, müssen die Umbauten rückgängig gemacht werden, hieß es bei der Polizei. Zudem drohten dem Autohalter laut Polizei ein "empflndliches Bußgeld". (dae)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik