Grand Départ

Tolle Düsseldorf-Werbung in 190 Länder gesendet

Florian Naß kommentiert für die ARD die Übertragung der Tour de France.

Florian Naß kommentiert für die ARD die Übertragung der Tour de France.

Foto: oH

Düsseldorf.   Beeindruckende Fernseh-Bilder von der Tour den France und aus unserer Stadt mit vielen Hintergrund-Infos von ARD-Moderator Naß.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Fernseh-Berichterstattung über den Grand Départ war eine tolle Werbung für Düsseldorf. Bei den Übertragungen am Samstag und Sonntag in mehr als 190 Länder wurde Düsseldorf als radsportbegeisterte Stadt, weltoffene und bunte Metropole präsentiert.

Der Regen am Samstag trübte aber die Live-Übertragung der ersten Etappe. So erlebte der Zuschauer die Landeshaupstadt Grau in Grau. Die Luftbildaufnahmen zeigten nebelige Suppe. Regen platschte an die Scheiben des Fliegers, aus dem die Luftbild-Aufnahmen übertragen wurde, die Kameralinsen am Boden waren ebenfalls mit Regentropfen bedeckt. Wegen der Witterung kam es immer wieder mal zu Bildaussetzern. Dazu dazu wurde die Übertragung wegen der Trauerfeier für Helmut Kohl vorzeitig beendet und in die 3. Programme von WDR, HR und SR verbannt.

ARD-Moderator brachte viele Infos über Düsseldorf