Polizei

Streit in Düsseldorfer Altstadt: Mann mit Messer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Düsseldorfer Altstadt wurde ein Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolfoto)

Bei einer Auseinandersetzung in der Düsseldorfer Altstadt wurde ein Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolfoto)

Foto: Patrick Schlos

Düsseldorf.  Zu einer Auseinandersetzung ist es Samstagnacht in der Düsseldorfer Altstadt gekommen. Ein Mann wurde mit Messerstichen verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einer Auseinandersetzung mehrerer junger Männer wurde einer von ihnen am frühen Samstagmorgen durch einen Messerstich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 4.20 Uhr entdeckten Beamte der Einsatzhundertschaft in einem Hauseingang an der Neustraße einen Mann mit einer blutenden Stichverletzung. Der 22-Jährige lehnte zunächst eine ärztliche Behandlung ab und machte nur wenige Angaben zum Sachverhalt. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Streit zwischen mehreren Personen

Ermittlungen und erste Zeugenbefragungen ergaben, dass es zuvor auf der Neustraße aus bislang nicht geklärten Gründen zu einem Streit innerhalb einer etwa 15 bis 20 Personen zählenden Gruppe Heranwachsender gekommen war. Im Verlauf dieser schließlich körperlichen Auseinandersetzung hatte sich der Geschädigte offenbar die Stichverletzung zugezogen.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kommissariat 32 unter Telefon 0211-8700. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben