Clubs in der Pandemie

Wie ein Lost Place: Besuch im Silent Sinners in Dortmund

Wie ein Lost Place: Besuch im Silent Sinners in Dortmund

Wann öffnen die Clubs? Besuch im Silent Sinners in Dortmund

Das Silent Sinners in Dortmund wirkt wie ein Lost Place. Clubbesitzer Sebastian Noetzel erzählt uns vor Ort, wie Corona sein Leben verändert hat.

Beschreibung anzeigen

Dortmund.  Das Silent Sinners in Dortmund wirkt wie ein Lost Place. Clubbesitzer Sebastian Noetzel erzählt uns vor Ort, wie Corona sein Leben verändert hat.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dortmund

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben