Einsatz am Burgwall

Nach gefährlicher Körperverletzung: Polizei fahndet nach Tatverdächtigen

Die Polizei wurde am Mittwochnachmittag zum Einsatz an den Alten Burgwall gerufen.

Die Polizei wurde am Mittwochnachmittag zum Einsatz an den Alten Burgwall gerufen.

Foto: Twitter / @realTrolAndDumb

Dortmund.  Großeinsatz der Polizei am Wallring: Zwei Menschen sind bei einer Auseinandersetzung am Alten Burgwall verletzt worden, die Ermittler fahnden aktuell nach den flüchtigen Tatverdächtigen. Für alle Verkehrsteilnehmer kann es deshalb zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Dortmund sei gegen 16.20 Uhr zum Einsatzort im Bereich des Alten Burgwalls gerufen worden, teilte eine Sprecherin auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Laut Angaben sind zwei Menschen bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Während diese bereits vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht worden sind, sind mehrere weitere Beteiligte auf der Flucht.

Die Polizei fahndet aktuell nach den Tatverdächtigen. Deshalb kann es im Bereich rund um den Alten Burgwall zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Wir berichten weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben