Kriminalität

Motorboot von Firmengelände in Dortmund-Dorstfeld gestohlen

Wer hat dieses Boot gesehen? Es verschwand von einem Firmengelände in Dortmund-Dorstfeld.

Foto: Polizei Dortmund

Wer hat dieses Boot gesehen? Es verschwand von einem Firmengelände in Dortmund-Dorstfeld. Foto: Polizei Dortmund

Dortmund.  Ein Motorboot im Wert von 40 000 Euro ist in Dortmund-Dorstfeld vermutlich gestohlen worden. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das weiße Motorboot stand auf einem Firmengelände in Dortmund-Dorstfeld. Seit zwei Tagen ist es spurlos verschwunden. Unbekannte Täter haben das Boot samt Anhänger vermutlich gestohlen, berichtet die Polizei. Sie sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Diebesgut machen können.

Boot mit Anhänger verfrachtet

Das Boot muss zwischen Montag, 3. August, 17 Uhr, und Mittwoch, 5. August, 17 Uhr, entwendet worden sein. Aufgefallen war dem Besitzer der Diebstahl am Mittwoch. Sein Boot ist auf den Namen Lübeck getaut, vorne am Bug trägt es die Auffschrift "Joyride", hinten sind die Kennzeichen HL-AD 17 eingraviert. Der Motor stammt von der Firma Yamaha.

Die Täter sollen über ein Tor auf das Firmengelände eingedrungen sein. Boot und Anhänger hätten sie dann zum Abtransport verfrachtet. Ein aufwendiger Akt. Möglicherweise wurden die Diebe dabei beobachtet.

Hinweise an die Polizei in Dortmund

Wem die Tat oder das hier abgebildete Boot aufgefallen ist, der sollte sich umgehend beim Kriminaldauerdienst der Polizei in Dortmund melden. Rufnummer: 0231/132-7441. (has)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik