Festival

Drei Bühnen voller Musik beim Youth-Brigade-Festival

Auf drei Bühnen gab es beim Youth-Brigade-Festival am Freitag im FZW neue, unbekannte und vielversprechende Bands und auch "alte Eisen" zu hören. Auf dem Programm standen unter anderem die Clowns, The Murderburgers, Wonk Unit und Liedfett.

Auf drei Bühnen gab es beim Youth-Brigade-Festival am Freitag im FZW neue, unbekannte und vielversprechende Bands und auch "alte Eisen" zu hören. Auf dem Programm standen unter anderem die Clowns, The Murderburgers, Wonk Unit und Liedfett.

Foto: Oliver Schaper

Dortmund.  Beim Youth-Brigade-Festival im FZW in Dortmund sind am Freitag 21 Bands aufgetreten. Bekannte Urgesteine und Neuentdeckungen waren dabei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Liedfett, Waving The Guns, Clowns, Wonk Unit, The Murderburgers - beim Youth-Brigade-Festival im FZW sind am Freitagabend 21 Bands auf drei Bühnen aufgetreten. Bekannte Urgesteine und unbekanntere vielversprechende Neuentdeckungen. Wir zeigen die Fotos.

In der FZW-Halle und den beiden FZW-Clubs gab es beim Festival von 17.30 Uhr an Musik - bis nach Mitternacht. Und zwar nonstop: War auf der einen Bühne gerade Umbaupause, gab es auf einer der beiden oder gar auf beiden anderen Bühnen noch Konzert.

Internationale Bands

Special Guest waren die Bands Liedfett, Love A und Waving the Guns. Außerdem kamen internationale Bands wie die Clowns (Australien), The Murderburgers (Schottland) und Wonk Unit (UK).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben