Kommunalwahl

Dortmundes OB Ullrich Sierau (SPD) tritt nicht wieder an

Dortmunds OB Ullrich Sierau (SPD) tritt 2020 nicht mehr zur Wahl an.

Dortmunds OB Ullrich Sierau (SPD) tritt 2020 nicht mehr zur Wahl an.

Foto: dpa

Dotrmund.  Seit 2009 ist Ullrich Sierau Oberbürgermeister der Stadt Dortmund. Bei der Kommunalwahl 2020 will der SPD-Mann aber nicht erneut antreten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) wird im kommenden Jahr bei der Oberbürgermeisterwahl 2020 nicht mehr antreten. Das gab Sierau am Sonntag bei einer SPD-Veranstaltung in Dortmund öffentlich bekannt, wie die Stadt mitteilte.

Seine Entscheidung will der 63-Jährige an diesem Montag im Dortmunder Rathaus begründen.

Sierau ist seit 2009 Oberbürgermeister der Ruhrgebiets-Großstadt. Davor war der Stadtplaner im NRW-Verkehrsministerium tätig und war Umwelt- und Planungsdezernent der Stadt Dortmund.(dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben