Unfall

Rettungswagen prallt in Castrop-Rauxel gegen Linienbus

Unfall im Einsatz: Beim Zurücksetzen kollidierte der Rettungwagen in Castrop-Rauxel mit einem Linienbus.

Unfall im Einsatz: Beim Zurücksetzen kollidierte der Rettungwagen in Castrop-Rauxel mit einem Linienbus.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Castrop-Rauxel.   Unfall beim Einsatz in Castrop-Rauxel: Der Rettungswagen prallte gegen einen Linienbus, als der 36-jährige Fahrer den Rückwärtsgang eingelegt hatte. Der Busfahrer aus Herne verletzte sich leicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der Karlstraße in Castrop-Rauxel krachte am Dienstagabend ein Rettungswagen gegen einen Linienbus. Beim Zurücksetzen in eine Grundstückseinfahrt übersah der 36-jährige Fahrer den Bus hinter ihm offenbar.

Busfahrer aus Herne leicht verletzt

Bei der Kollision wurde der 38-jährige Busfahrer aus Herne leicht verletzt. Fahrgäste beförderte er zum Unfallzeitpunkt (19.15 Uhr) nicht. Der Krankenwagen-Fahrer aus Castrop-Rauxel blieb unverletzt.

Die Karlstraße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Der Sachschaden am Rettungswagen und dem Bus wird von der Polizei auf 2.500 Euro geschätzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben