Feuerwehr

Feuer in Hochhaus mit mehr als 200 Bewohnern ausgebrochen

In einem Haus in Castrop-Rauxel ist ein Feuer ausgebrochen.

In einem Haus in Castrop-Rauxel ist ein Feuer ausgebrochen.

Foto: WTVnews

Castrop-Rauxel.  Mehrere Menschen musste die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag aus einem Hochhaus in Castrop-Rauxel retten. Einige Wohnungen sind unbewohnbar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Großeinsatz für die Feuerwehr in Castrop-Rauxel: In der Nacht zu Dienstag war in einem Hochhaus ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Menschen mussten gerettet werden. Nach Angaben der zuständigen Polizei in Recklinghausen seien mehr als 200 Menschen in dem Gebäude gemeldet. Die fünfte und sechste Etage des Hauses seien derzeit unbewohnbar. Die Anwohner seien nun in einer Turnhalle untergebracht. Die Kriminalpolizei hat nach Angaben eines Polizeisprechers die Ermittlungen aufgenommen. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik