Verkehr

Wegen Kanalbauarbeiten: Neue Sperrungen in Bottrop-Ebel

In Bottrop-Ebel wird ab Montag die Straße Giesenfort gesperrt.

In Bottrop-Ebel wird ab Montag die Straße Giesenfort gesperrt.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Die Kanalbauarbeiten in Ebel schreiten voran. Ab Montag ist deshalb der Giesenfort voll gesperrt – bis voraussichtlich März.

Die Kanalbauarbeiten im Stadtteil Ebel schreiten voran, deswegen kommt es im Stadtteil nun zu neuen Sperrungen. Betroffen ist die Straße Giesenfort, die ab Montag, 17. Januar, abschnittsweise gesperrt wird, so die Ankündigung der Stadt.

Die Arbeiten beginnen mit einer Vollsperrung im Bereich der Einmündung Giesenfort und Asbeckstraße. Danach laufen die Arbeiten als wandernde Vollsperrung Richtung Bahnhofstraße weiter, die Asbeckstraße ist dann wieder durchgängig befahrbar. Die Arbeiten in der Straße Giesenfort sollen im März abgeschlossen sein.

Es sei sichergestellt, dass Rettungs- und Löschfahrzeugen die Grundstücke dort in der Zeit erreichen, so die Stadt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bottrop

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben