Talentförderung

Talenttage Ruhr sollen auch die Bottroper Schüler fördern

„Podcast fürs Radio erstellen“ lautet eine Veranstaltung bei den Talenttagen Ruhr in Bottrop. Wie so etwas geht, lernen die Teilnehmer wie hier im Studio in der Jugendredaktion „Salon 5“ von Correctiv an der Hochstraße.

„Podcast fürs Radio erstellen“ lautet eine Veranstaltung bei den Talenttagen Ruhr in Bottrop. Wie so etwas geht, lernen die Teilnehmer wie hier im Studio in der Jugendredaktion „Salon 5“ von Correctiv an der Hochstraße.

Foto: Joachim Kleine-Büning / FUNKE Foto Services

Bottrop.  In dieser Woche startet die Bildungsreihe. Aufgrund von Corona findet vieles auch online statt. Ein Überblick über die Bottroper Veranstaltungen.

Der Initiativkreis Ruhr ruft in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie die Talenttage Ruhr aus. Auch in Bottrop finden vom 15. bis 26. September verschiedene Veranstaltungen statt. Das Ziel: Jugendliche sollen ihre Talente entdecken und der Nachwuchs gefördert werden.

Die Veranstaltungen sind den Corona-Bedingungen angepasst. Angeboten werden sie in Kleingruppen oder in digitalen Formaten.

Eine Auswahl für Bottrop:
1.) „Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft in Bottrop“ (Dienstag, 15. September, 8.30 bis 15.30 Uhr, Treffpunkt: Aula der Hauptschule Welheim). Projektträger ist die Stadt Bottrop und die Agentur für Arbeit Gelsenkirchen. Schüler entdecken in einem Erlebnisparcours ihre Stärken und Interessen. Auch Themen wie Geschlechterbilder, Freundschaft, Toleranz und Konflikte werden angesprochen. Weitere Termine am 16. und 17. September. Ansprechpartner: Elisa Czernik, 02041/ 704198 oder elisa.czernik@bottrop.de

Für alle mit Interesse an einem Stipendium

2.) „Triff den Stip: Cusanuswerk und Ev. Studienwerk“ (Mittwoch, 16. September, 17.15 bis 18.45 Uhr, online) bei der Hochschule Ruhr West (HRW). Die Veranstaltung richtet sich an Oberstufenschüler mit guten und sehr guten Noten, die Interesse an einem Stipendium haben und sich informieren möchten. Ansprechpartner: Katharina Schwermer (0208/ 88254-890, katharina.schwermer@hs-ruhrwest.de)

3.) Auch von der HRW wird „Einstieg in die Spieleprogrammierung - Online Programmierung mit Scratch“ (Donnerstag und Freitag, 17./18. September, von 15 bis 17 Uhr, online) veranstaltet. In kleiner Runde entwickeln die Teilnehmer etwa eigene Spiele von Zuhause aus. Voraussetzungen ist ein Rechner oder Laptop mit Internetanschluss und Mikrofon. Ansprechpartner: Jennifer Rudolph/ Nils Bergenthum (0208/88254-721/ -323), jennifer.rudolph@hs-ruhrwest.de oder nils.bergenthum@hs-ruhrwest.de

Wie man ein Podcast erstellt

4.) „Entdecke was in Dir steckt“ (Donnerstag, 17. und Donnerstag, 24. September, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr, online). Veranstalter ist das Talentscouting der HRW. Ansprechpartner: Alexandra Steindor (0208/ 88254224, alexandra.steindor@hs-ruhrwest.de)

5.) „Podcast fürs Radio erstellen“ (Samstag, 19. September, 12 bis 16 Uhr, Salon 5 an der Hochstraße 25). Veranstalter ist die Jugendredaktion „Salon 5“ von Correctiv. Ansprechpartner: Hüdaverdi Güngör (02041/ 9966257, huedaverdi.guengoer@correctiv.org)

Mehr Infos, weitere Veranstaltungen in Bottrop und Anmeldung unter www.talenttageruhr.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben