Ferienaktion

Stehende Ovationen für die Bottroper Ferienzirkuskinder

Das war die erste Galavorstellung des  Kinderferienzirkus im Casselly-Zelt auf dem Josef-Terwellen-Platz. Nächsten Samstag zeigt die zweite Truppe ihr Können.

Das war die erste Galavorstellung des Kinderferienzirkus im Casselly-Zelt auf dem Josef-Terwellen-Platz. Nächsten Samstag zeigt die zweite Truppe ihr Können.

Foto: Michael Korte

Bottrop-Kirchhellen.   85 Kinder zeigten im Casselly-Zirkuszelt in Kirchhellen, was sie in zehn Workshops gelernt haben. Ab Dienstag tritt die zweite Truppe an.

Bei einer Gala im Zirkuszelt auf dem Terwellen-Platz in Kirchhellen haben 85 Kinder einem begeisterten Publikum gezeigt, was sie in zehn Workshops des Kinderferienzirkus gelernt haben. Ab heute beginnt die zweite Zirkustruppe mit den Proben für ihre Gala am Samstag, 27. April, um 11 Uhr.

„Das Schöne am Zirkus ist, dass es für jeden etwas gibt. Hier werden Talente gefördert und Begabungen ausgebaut“, betont Nadine Puylaert vom Bottroper Spielmobil. Sie ist seit vielen Jahren für die Organisation der Ferienfreizeit mitverantwortlich und weiß aus ihrer Erfahrung: Das Programm wird von Jahr zu Jahr gefragter. Viele Kinder und Jugendliche kommen immer gerne wieder. Sie lieben es, mit den Profis zu üben. „Das spiegelt sich auch in den Anmeldezahlen wider. Leider können wir gar nicht alle Mädchen und Jungen unterbringen.“

Interessierte, die dieses Mal keinen Platz bekommen haben, müssten jedoch nicht traurig sein. Sie könnten einfach so vorbeischauen und am kostenlosen, zusätzlichen Mitmachprogramm teilnehmen.

Bis zum 27. April stehen auf dem Gelände mehrere Kreativangebote bereit, die sich in der ersten Ferienwoche vor allem auf das Thema Ostern beziehen. In einer Soccer-Arena können Ballsportler und Fußballfans zum Beispiel gegeneinander antreten. Ab und an findet eine freie Jonglage statt. Im neuen Spielmobil rollen die Würfel und Figuren ziehen von Feld zu Feld.

Foto: Michael Korte

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben