Unter Auflagen

Stadt gibt die Manege frei für Bottroper Kinderferienzirkus

Der Kinderferienzirkus der Familie Casselly darf in den Sommerferien stattfinden.

Der Kinderferienzirkus der Familie Casselly darf in den Sommerferien stattfinden.

Foto: Casselly

Bottrop.  Ob der Kinderferienzirkus in diesem Jahr stattfinden kann, war lange unklar. Jetzt gibt die Stadt Bottrop grünes Licht.

Der Kinderferienzirkus des Spielmobil-Teams darf in den Sommerferien vom 29. Juni bis 17. Juli auf dem Donnerberg stattfinden. Es sind allerdings besondere Vorkehrungen erforderlich, um die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften einzuhalten und den Teilnehmern ein sicheres Freizeitangebot anzubieten.

Daher bittet das Spielmobil-Team um Verständnis, wenn für die gesamte Zeit des Ferienzirkus’ ausschließlich die bereits angemeldeten Kinder das Gelände auf dem Donnerberg betreten dürfen. Tagesgästen bleibt der Zutritt verwehrt. Das gilt sowohl für einzelne Kinder wie Erwachsene und Gruppen.

Das Thema lautet: Musik liegt in der Luft

Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern trotz der veränderten Situation eine schöne Zeit zu bieten, werden neben den Workshops mit der Zirkusfamilie Casselly täglich Aktionen sowie Kreativ- und Spielangebote stattfinden. Auf dem Donnerberg heißt es dieses Jahr für drei Wochen „Musik liegt in der Luft“. Die Kinder erleben ein Abenteuer voller Klänge und Melodien. Sie können eigene Instrumente gestalten, bauen und gemeinsam musizieren.

Zuletzt berichtet:

Zirkus-Familie schlägt Lager in Bottrop auf

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben