Feuerwehr

Schwächeanfall: Bottroper Autofahrer leisten Erste Hilfe

Rettungssanitäter kümmern sich um einen älteren Mann, der an der Hans-Sachs-Straße einen Schwächeanfall erlitt.

Rettungssanitäter kümmern sich um einen älteren Mann, der an der Hans-Sachs-Straße einen Schwächeanfall erlitt.

Foto: Ulrike Geffert

Plötzlich sackte in Bottrop ein älterer Herr an der Kreuzung der Hans-Sachs-Straße und der Eichenstraße zusammen. Doch er bekam schnell Hilfe.

Einen Schwächeanfall erlitt ein älterer Mann am Samstag gegen 14 Uhr auf der Hans-Sachs-Straße. Der älterere Herr kam deshalb an der Ampelkreuzung in Höhe der Eichenstraße zu Fall. Mehrere Autofahrer hielten sofort an, um dem Senior Erste Hilfe zu leisten. Sie riefen außerdem die Feuerwehr zu Hilfe.

Da sich der Vorfall fast in Sichtweite zu der Feuerwehrwache auf der Hans-Sachs-Straße abspielte, konnte der Krankenwagen Innerhalb kürzester Zeit an Ort und Stelle sein. Sanitäter brachten den älteren Mann, der zwischenzeitlich wieder ansprechbar war, ins Krankenhaus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben