Sportabzeichen

Schulkinder machen Sportabzeichen-Aktion in Bottrop flott

Nicht nur in Grafenwald legen Kinder das Sportabzeichen ab. Hier sind es sogar Kita-Kinder, die sich für das Mini-Sportabzeichen anstrengen.

Nicht nur in Grafenwald legen Kinder das Sportabzeichen ab. Hier sind es sogar Kita-Kinder, die sich für das Mini-Sportabzeichen anstrengen.

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Kinder der Grundschule machen jetzt bei der Sportabzeichen-Aktion des VfL Grafenwald mit. Die Aktion beginnt am kommenden Mittwoch um 18 Uhr.

Beim Erwerb des Sportabzeichens arbeitet die Breitensportabteilung des VfL Grafenwald jetzt mit der Grundschule in Grafenwald zusammen. Die Organisatoren der Sportabzeichen-Aktion hatten die Idee zu der Zusammenarbeit und ermunterten die Kinder der Grundschule an der Schneiderstraße zum Erwerb des Sportabzeichens.

Angeregt hatte dies Carsten Husemann in der Elternpflegschaft der Grundschule. Schulleitung und Sportlehrerin Kerstin Fischer machten spontan mit und stimmten der Kooperation sofort zu. Sie warben auch in der Schule dafür - mit einigem Erfolg. „Bis heute haben sich 13 Kinder zusätzlich angemeldet. Somit steht dem Start der Sportabzeichenaktion am 3. Juli nichts mehr im Wege“, zieht Sportabzeichen-Organisator Günter Buhla zufrieden Zwischenbilanz. Das diesjährige Sportabzeichen mit Ehrenurkunden und Ehrenzeichen wird im Oktober im Rahmen einer kleinen Feier überreicht.

Der Kreis der Sportabzeichen-Absolventen wurde immer älter

Die Breitensportabteilung des VfL Grafenwald bietet ihren Vereinsmitgliedern, aber auch sonstigen Interessenten seit vielen Jahren die Möglichkeit an, ihre sportliche Leistungsfähigkeit durch den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens unter Beweis zu stellen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist dafür nicht nötig. Der Teilnehmerkreis sei über Jahre hinweg sehr beständig. Manche Teilnehmer hätten mittlerweile schon das 20. Sportabzeichen in Grafenwald erworben hat. Über die Jahre seien die regelmäßigen Teilnehmer älter geworden. „Somit ist es nicht zu verwunderlich, dass der Teilnehmerkreis kleiner wird“, meint Buhla, auch wenn immer wieder einmal neue Interessenten hinzu kommen.

„Wer Lust hat sportlich aktiv zu werden, ob Kinder der Grundschule oder deren Eltern, auch andere Sportbegeisterte sind herzlich willkommen“, wirbt der Grafenwälder fürs Mitmachen bei der Sportabzeichen-Prüfung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es müsse auch nicht jeder angebotene Termin wahrgenommen werden. Das Sportabzeichen könnten sehr trainierte Sportler an einem Tag, andere auch an mehreren Terminen erarbeiten. Erfolgreiche Teilnehmer könnten auch auf einen finanziellen Gewinn hoffen: „Viele Krankenkassen honorieren den Erwerb des Sportabzeichens mit einem Beitragsbonus“, betont Günter Buhla.

Junge wie alte Sportler treffen sich auf dem Sportplatz des VfL Grafenwald

Die Sportler treffen sich immer mittwochs auf dem Sportplatz des VfL Grafenwald am Sensenfeld. Hier sind die Termine für Kinder ab sechs Jahren jeweils von 18 Uhr bis 19 Uhr : 3., 10. und 17. Juli, 28. August, 4. und 11. September. Erwachsene jeweils 19.00 – 20.00 Uhr : 3. Juli bis 11. September. Alle Teilnehmer müssen nachweisen, dass sie schwimmen können. Informationen : Günter Buhla 02045 – 95 94 16 ; Adalbert Geppert 02045 – 5463 ; carsten.husemann@gmx.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben