Räuberischer Fahrgast nimmt sich Geld und das Taxi

Die Polizei fahndet nach einem Taxiräuber, der am Essener Hauptbahnhof eingestiegen war.

Die Polizei fahndet nach einem Taxiräuber, der am Essener Hauptbahnhof eingestiegen war.

Foto: Patrick Schlos / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Ein Taxifahrer aus Essen ist am Sonntagabend in der Boy von seinem Fahrgast bedroht und beraubt worden. Der Räuber fuhr mit dem Taxi weg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fahrgast, der in Essen am Hauptbahnhof in das Taxi gestiegen war, hat am Sonntag um 19 Uhr den Taxifahrer in Bottrop an der Kraneburgstraße mit einem Messer bedroht. Der Täter forderte den 53-jährigen Fahrer aus Essen auf, ihm Bargeld und das Taxi zu geben. Mit dem Auto fuhr der Unbekannte einige hundert Meter. Dann ließ er den Wagen stehen und flüchtete zu Fuß. Die Beschreibung des Mannes: ca. 1,70 m groß, normale Statur, schwarze, kurze Haare, drei-Tage-Bart, schwarze Jeans, blaues Hemd, sprach gebrochen deutsch. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 11 in Verbindung zu setzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben